Politik

Aus Solche
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Politik (Die Flinte)

Und wenn du weißt, wie wer heißt, wessen Reißleine reißt,
wer die Verantwortung trägt und den Bock zersägt,
wer beim Essen isst und das Trinken vergisst, bist du da.
Wenn du dann weißt, dass es stinkt, dass die Sonne sinkt,
wo die Lobby winkt und man Champus trinkt.
Wo das Morgen blüht und die Flinte glüht, bist du da.
Bist du dir sicher, Gekicher, es hört niemals auf,
es heißt Besser oder Schneller oder Vor oder Rauf.
Ein Kommen und Gehen, wenn die Türen sich drehen. Bist du da?
Du bist dabei, du hältst nichts oder niemand bereit,
der da sein könnte, der noch lacht oder schreit,
der dem Widerwillen einen Ausdruck verleiht, bist du da?

Da sind so viele Fragen, denen eine Antwort fehlt,
und doch ist da nichts, nichts und nochmal nichts,
was dich quält.

Denn dein Weg war so weit,
von Leid zu Wut, von Wut zu Befindlichkeit.
Du warst keiner von denen, die nicht kommen sahen,
was heute hier und jetzt seinen Anfang nahm.