Stadt

Aus Solche
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Draussen in der Stadt

Abgestossen liegt ein Traum im Meer.
Er verzieht sich noch mit deinem Glück.
Die Sterne blinken sanft hinter ihm her.
So kommst du bestimmt nicht mehr zurück.
Ins Kornfeld trampelst du schnell einen Kreis.
In deinen Augen ist ein heller Schein.
Vielleicht bist du der Mann, der zuviel weiss.
Vielleicht wirst du deshalb der Nächste sein.
Draussen in der neonhellen Stadt –
Da ist etwas, was vielleicht noch keiner gesehen hat.
Draussen in der arbeitsgrauen Stadt –
Da ist ein Stückchen Leben, das ist kein bisschen satt.
Das ist nicht satt, das ist nicht satt,
Draussen in der grauen Stadt
Ein Abend ist noch lange nicht vorbei.
Ein Geist fliegt dir direkt in deinen Arm.
Dein Brotgemüsehändler ist nicht frei.
In seinem Laden ist es dir zu warm.
Sieh nur, frag nur, mach nur weiter so.
Im Grunde ist doch alles wie gehabt.
Du bist doch noch immer morgens froh,
wenn deine Gewissheit an dir nagt ...